NEWS & AKTUELLES
Lions Club Kempten-Buchenberg

Lions Jumelage mit Jazz in Sargans

[19.08.2022] "Smile", so lautete das Motto des gestrigen Konzerts von „Chris & Mike“ im Rahmen des Sarganser Jazz Festival, welches wir gemeinsam mit unseren Schweizer Lionsfreunden aus der Bündner Herrschaft besucht haben.

Mit „Smile“ lässt sich auch die gute Stimmung bei der ganzen Veranstaltung beschreiben, bei welcher unser Lionsfreund und aktueller Präsident des LC Bündner Herrschaft, Beat De Coi , als Mit-Initiator agierte. Ein toller Aperó und in der Konzertpause ein Aperó riche boten einen gelungenen Rahmen und schöne Atmosphäre für einen lebhaften Austausch zwischen unseren Clubs.

Die meisten Lions zog es auch nach dem Konzert nicht sofort nach Hause oder ins Hotel: Ein leckeres Dessert mit dem einen oder anderen Glas Wein sorgte für schöne Gespräche und eine sehr gelungene Jumelage-Veranstaltung!

Benefiz-Festwochenlauf 2022

[19.08.2022] Der Benefiz-Festwochenlauf 2022 am 15. August war wieder eine tolle und runde Sache:  Die Lions-meets-Rollies Gruppe des LC Kempten-Buchenberg begleitete nach zwei Jahren Pandemie-Pause wieder einige Rollies auf der diesjährigen Strecke zum Partner-Dorf nach Durach.

Die Stimmung beim Lauf, sowie beim anschliessenden gemeinsamen Besuch auf der Allgäuer Festwoche, war grossartig. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Unterstützer!

Jumelage-Activity

[05.06.2021] Seit vielen Jahren sind wir beste Freunde: Lions Club Bündner Herrschaft (Graubünden, Schweiz) und Lions Clubs Kempten-Buchenberg (Allgäu, Deutschland). Wir besuchen uns in der Regel zweimal jährlich. Präsident Manfred Hegedüs lud heuer erstmals zu einer Jumelage-Activity ein – am „Tag der Umwelt“.

Wir trafen uns mit den Schweizer Freunden in Füssen, wo wir im historischen Klosterhof bei einem zweiten Frühstück von Bürgermeister Maximilian Eichstetter empfangen wurden – mit einem Grußwort und mit Informationen zu „seiner“ schönen Stadt. Besonders hob das Stadtoberhaupt die Bedeutung Füssens als die Wiege des Lauten- und Geigenbaus nördlich der Alpen hervor.
Simon Abele und Martin Säckl (beide Gründer und Akteure von Patron e. V.) stellten ihre Initiative vor, die sich um saubere Berge (plasticfree peaks), um nachhaltige Outdoor-Ideen und -/Produkte und um so manches mehr dreht. Wir Lions wurden in den Clean-Up-Day eingestimmt und waren dann auch hoch motiviert, endlich hierzu aufzubrechen.



Von Buching aus führte uns der Wanderweg auf zwei unterschiedlichen Strecken hinauf auf den Buchenberg. Unterwegs wurde Müll eingesammelt –von schweizer und von deutschen Händen. Ein gemeinsamer Mittagsimbiss auf der Buchenbergalm half schnell, die verbrauchten Kräfte zurück zu gewinnen. Zurück in Füssen genoss die etwa dreißig Personen starke Gruppe eine Schifffahrt mit dem (nach Corona-Pause) wieder fahrenden Ausflugsschiff über den Forggensee. Hierzu kam der Governor des Lions Distrikts Bayern Süd, DG Gerald Kreuwel mit seiner Ehefrau hinzu. Beim gemeinsamen Abendessen am Festspielhaus überraschte er drei Lionsfreunde des LC Kempten-Buchenberg mit hohen Auszeichnungen: Dr. Johannes Huber und Michael Piesbergern wurden für deren langjähriges, vor allem aber hoch engagiertes Mitarbeiten in verschiedenen Ämtern mit dem Melvin-Jones-Fellowship-Award ausgezeichnet. Manfred Hegedüs durfte sich über den Governor Appreciation Award freuen.

Dass wir nach einigen Monaten wieder zusammenkommen konnten – Löwen aus der Schweiz und aus Deutschland – dass wir miteinander Umweltsünden beseitigt haben – dass wir den Besuch des Governors und seine Auszeichnungen erfahren durften – das wird uns in langer und guter Erinnerung verbleiben!

Presseartikel

Lions Kempten-Buchenberg
AZ-Artikel vom 24.04.2016
Rollstuhlfahrer auf schnellen Reifen
AZ-Artikel vom 13.04.2016
Lions spenden für Lindengarten
KB-Artikel vom 20.04.2016
Frischer Wind
KB-Artikel vom 09.04.2016
Spendenlauf und "Deutsche"
Pressebereich
Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung und des Kreisboten. Alle Presseartikel ansehen ...